---
facebook twitter google plus print

GolfDigest

Seit 2004 sind wir einer der Lizenznehmer des US-Magazins «GolfDigest» aus dem Hause Condé Nast. Mit pro Monat 1,7 Millionen verkauften Exemplaren ist «GolfDigest» der Branchenleader in den Vereinigten Staaten, und in 22 Ländern existieren national verbreitete Printprodukte, die den Namen «GolfDigest» im Titel tragen. Die vier Lizenznehmer in Deutschland («GOLFMAGAZIN»), Italien («Il mondo del Golf»), in den Niederlanden («Golfers Magazine») und in der Schweiz («Golf & Country») haben sich dazu entschlossen, im Titel eigenständig zu bleiben.

Die «GolfDigest»-Lizenz ermächtigt uns, beinahe alle Inhalte (Text und Bild) des amerikanischen Hefts wiederzuverwerten. Diese Rechte sind relativ teuer, und zudem müssen die Texte ins Deutsche übersetzt werden, was mit Zusatzkosten verbunden ist. Wir haben uns dennoch für dieses Investment entschieden, denn vor allem in den Bereichen Instruktion und Materialtests setzt «GolfDigest» Massstäbe, die kaum ein anderes Printprodukt erreicht. Die «Teaching»-Strecken entstehen in Zusammenarbeit mit den besten Teaching und Playing Professionals der Welt und sind jeweils hervorragend und aufwändig illustriert. Die Materialtests, deren international anerkannten Meisterstücke die jährlich erscheinenden «HOT LISTS» sind, werden mit einem gewaltigen Personalaufwand produziert.

Wir sind stolz darauf, unseren Leserinnen und Lesern eine Art «Best of GolfDigest» bieten zu können.

Partner

Wir sind stolz darauf, unseren Leserinnen und Lesern eine Art «Best of GolfDigest» bieten zu können.