---
facebook twitter google plus print

Tiger Woods vor einem Jahr an der Hero World Challenge auf den Bahamas (Foto: Getty Images)

Der Tiger wills nochmal wissen

Ob das gut kommt? Am 30. Oktober hat Tiger Woods (41) angekündigt, dass er vom 30. November bis 3. Dezember an der Hero World Challenge auf den Bahamas ins Wettkampfgolf zurückkehren wird.

Dieses Turnier hatte er sich schon vergangenes Jahr für ein (kurzes) Comeback ausgesucht, und das ist natürlich kein Zufall: Woods ist mit seiner Foundation einer der Gastgeber des Events auf der Karibikinsel und immer noch ein Garant für hohe Einschaltquoten.

 

Tiefe Resultate allerdings wären eine Überraschung, denn seinen letzten Turnierauftritt hatte der 14-fache Majorsieger an der Dubai Desert Classic im Februar. Nach der ersten Runde musste er wegen zu starker Schmerzen forfait geben und sich im April erneut einer Rückenoperation unterziehen – seiner vierten insgesamt.

 

Zu gönnen wären Woods jedenfalls ein paar unbeschwerte Tage in der Karibik im Kreise seiner Freunde. Die Hero World Challenge wäre dafür der ideale Rahmen, denn zu diesem Turnier treten nur 18 handverlesene Beruskollegen an, die meisten von ihnen begleitet von ihren Familien.