---
facebook twitter google plus print

KOMPAKT Kurze Überhänge und ein kleiner Wendekreis machen das Kompakt-SUV wendig.

Überzeugendes Paket im Kompaktformat

Mit dem neuen Kompakt-SUV Kona setzt Hyundai auf das derzeit begehrteste Fahrzeugsegment: top in Stadtverkehr und auf Autobahnen, Spurhalte- und Aufmerksamkeitsassistent.

DRIVE
Das Autojahr 2018 wartet mit vielen Neuheiten auf. Weit vorne in der Beliebtheitsskala wird wohl bald der Hyundai Kona stehen. Der 4,2 Meter kurze Kompaktwagen ist handlich, rollt im dichten Stadtverkehr so behende wie auf der Autobahn und bietet mit gewohnt hoher SUV-Sitzposition gute Übersicht. Dank serienmässigen Sicherheitssystemen wie dem Spurhalteassistenten mit aktivem Lenkeingriff und dem Aufmerksamkeitsassistenten mit Notbrems­funktion fährt er mit viel Alltagskomfort vor.

SWING
Besonders gefallen haben uns im Test die dynamische Aussenoptik des Kona mit dem filigranen Leuchtendesign, die geteilt umklappbare Rückenlehne in der zweiten Sitzreihe (erleichtert das Verstauen des Golfbags), die bis zu 1143 Liter Ladevolumen und die pfiffige Innenausstattung. Dazu gehören Extras wie ein Headup-Display, ein Navigationssystem mit 8-Zoll-Touchscreen sowie heiz- und belüftbare Vordersitze.

GRIP
Auch wenn der Kona mit 17 Zentimetern Bodenfreiheit keine groben Offroadpisten meistert, hat er mit seinem Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe für die Schweiz den perfekten Antrieb an Bord, welcher in unserem Test auf Schnee und Eis einen verlässlichen Eindruck hinterliess.

HANDICAP
Die 177 PS im Vierzylindermotor des 1.6 T-GDi zeigten sich bei winterlichen Bedingungen und häufigen Kurzstreckenfahrten mit rund 8 Litern durstiger als der angegebene Normverbrauch von 7,3 Litern. Spannend dürfte da die Leistung der Kona-Elektroversion sein, die Hyundai für 2019 in Aussicht stellt.

GREENFEE
Unser Testwagen in der Launch Plus-Version mit allen Extras kostet CHF 34 900.–. Den Kona in der Pica-Basisversion gibt es ab CHF 17 990.–.

Text: Thomas Borowski


Infos unter www.hyundai.ch.

KOMFORTABEL Das Lederinterieur überzeugt mit Bequemlichkeit und Eleganz.

TOP Das Navigationssystem ist gut lesbar und up to date.

MODERN Farbakzente im Cockpit.

MARKANT Die Heckansicht verleiht dem Hyundai Kona eine eigene Identität.

STYLISCH Die Kompletträder mit Alufelgen kosten Aufpreis.

PRAKTISCH Der Allradantrieb lässt sich von Hand fixieren.