---
facebook twitter google plus print

André Bossert (Foto: Getty Images)

Bossy erneut mit Superfinish!

Das Shipco Masters in Dänemark, die Swiss Challenge auf Golf Sempachersee und die Jabra Ladies Open in Evian: Ein Turnier-Roundup aus Schweizer Sicht.

Im dänischen Simon's Golf Club sind die Senioren am Werk. Vor der Finalrunde morgen Sonntag belegt der England-Schweizer Paul Wesselingh mit 2 unter Par den geteilten 20. Platz. Der Zürcher André Bossert ist geteilter Fünfter, und sein Gesamtscore von –5 verdankt er wieder einmal einem Superfinish: Vor den letzten drei Holes lag Bossy Even Par, doch dann gelangen ihm noch drei Birdies in Serie! Leader ist der Engländer Peter Baker mit 10 unter Par.

 

Schweizer beim Heimspiel diskret

An der Swiss Challenge auf Golf Sempachersee hatten vier Schweizer den Cut geschafft. Vor den letzten 18 Löchern morgen Sonntag ist der Tessiner Luca Galliano (T26., –5) der bestklassierte Einheimische. Wie an einer Perlenschnur aufgereiht folgen Amateur Neal Woernhard (T37., –4), Titelverteidiger Joel Girrbach (T47., –3) und Marc Dobias (T55., –2). Das Feld wird mit fünf Strokes Vorsprung angeführt vom Deutschen Marcel Schneider (–18).

 

Martinoli fällt zurück

In Evian hat Valeria Martinoli, die einzige Schweizer Finalteilnehmerin, die Jabra Ladies Open im geteilten 41. Rang beedet. Die Tessinerin hatte gut begonnen, lag nach zwei Runden Even Par, leistete sich am Samstag aber eine 78 (7 über Par). Gewonnen wurde das Turnier von der Französin Astrid Vayson de Pradenne mit 7 unter Par.