---
facebook twitter google plus print

Q&A

Golfende haben viele Fragen. Fragen zur Technik, zum Training, zur Ernährung, zum Material, zur Taktik. Wenn Sie eine solche Frage beantwortet haben wollen, stellen Sie sie einem unserer Experten der Premier Golf Academy. Einer der vier Pros wird Ihnen umgehend die Antwort liefern.

Und so funktioniert das Q&A: 

Richten Sie Ihre Frage einfach an info@golfandcountry.ch oder benutzen Sie das nebenstehende Formular.

Frage

Was ist für einen guten Score eigentlich wichtiger: ein guter Drive oder ein gutes Putting?

Antwort

Natürlich gibt es auch dazu verschiedene Untersuchungen. Dabei hat man jeweils einen Pro und einen Amateur abwechselnd schlagen lassen. Das heisst, einmal hat der Pro alle Abschläge gemacht – und der Amateur das kurze Spiel, beim zweiten mal war es dann umgekehrt. Wenn man das mit vielen Spielern über viele Runden auswertet, kommt man schon zu Aussagen. Das Ergebnis war, dass die niedrigsten Ergebnisse erzielt wurden, wenn der Pro die Abschläge machte. Was ja eigentlich auch logisch ist, denn was nützt der beste Putt, wenn man erst mit fünf Schlägen auf dem Grün ist? Man kann eben im Gelände mehr Schläge verlieren als man auf dem Grün wieder gutmachen kann. 

Frage

 Wann spricht man beim Golf eigentlich von einem Longhitter?

Antwort

Da ändern sich die Massstäbe laufend, denn Spieler und Material werden immer besser. 150 Meter mit dem Eisen 7? Damit gehört man bei den Profis schon zu den ganz Kurzen… Den Besten, den wahren Longhittern, genügt da ein Eisen 8 manchmal sogar ein Eisen 9. Eine erste Anlaufstelle zu den Themen Ball- und Schlägerkopfgeschwindigkeiten finden Sie hier: Ballgeschwindigkeit 

Ihre Frage

Q and A Frageformular