---
facebook twitter google plus print

Nebel auf dem Parcours Severiano Ballesteros (Foto: Getty Images).

Omega European Masters vom Wetter eingebremst

Temperatursturz, Regen, Nebel: Crans-Montana zeigte sich gestern von seiner eher abweisenden Seite. Darunter litt auch das Omega European Masters. Bei Einbruch der Dunkelheit und dem damit zusammenhängenden Spielunterbruch hatten rund 20 der 77 Finalisten ihre dritte Runde noch nicht beendet. Zu diesem Zeitpunkt führte der Australier Scott Hend (–11), zwei Schläge vor einem Trio mit Fabrizio Zanotti (PAR), Darren Fichardt (RSA) und Matthew Fitzpatrick (ENG). Luca Galliano, der einzige Schweizer, der den Cut geschafft hatte, schob sich mit einer 71 und total 1 über Par in den geteilten 60. Rang vor.

Hier gehts zum Live Scoring