---
facebook twitter google plus print

Sieger Marcel Schneider

Marcel Schneider gewinnt Swiss Challenge

Der Deutsche siegt mit einem Rekordscore von 22 unter Par und feiert seinen ersten Sieg auf der Challenge Tour.

Die Swiss Challenge auf Golf Sempach hat ihren zweiten deutschen Sieger – Marcel Schneider aus Bietigheim-Bissingen nördlich von Stuttgart gewinnt souverän mit sechs Schlägen Vorsprung auf den Norweger Kristian Krogh Johannessen. Schneider führte in der Finalrunde zwischenzeitlich bereits mit bis zu acht Schlägen und feierte somit einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg.

Die Schweizer Golfer waren in dieser Woche weit davon entfernt, einen Exploit zu bieten – nur vier der insgesamt 17 Schweizer Spieler schafften den Cut. Titelverteidiger Joel Girrbach musste sich bei drei unter Par mit dem 57. Platz begnügen, ex aequo mit dem in Como lebenden Luganesen Luca Galliano.

Der Lausanner Marc Dobias qualifizierte sich an der Swiss Challenge erstmals für die Finalrunden und beendete das Event auf dem geteilten 63. Rang. Einen Erfolg konnte hingegen der 22-jährige Zürcher Amateur Neal Woernhard verbuchen, der auf die nächste Saison zu den Professionals wechseln wird. In der Schlussrunde fiel er auf den 65. Rang zurück, kann jedoch dennoch auf ein zufriedenstellendes Turnier zurückblicken. 


Hier geht's zu den Resultaten