---
facebook twitter google plus print

Rusch stark in Form

Der Schweizer beginnt die neue Saison mit zwei Topresultaten.

Die Pro Golf Tour startete die Saison 2019 mit zwei aufeinanderfolgenden Events in Ägypten. Dabei konnten heimische Pros gleich mehrere starke Platzierungen verbuchen.

Beim Red Sea Ain Sokhna Classic lag Rusch nach der ersten Runde sogar ex aequo in Führung – schlussendlich landete er auf dem geteilten dritten Platz, Perry Cohen wurde geteilter Sechster. Den ersten Event des Jahres (welcher aufgrund eines Sandstrums auf zwei Runden verkürzt werden musste), die Red Sea Egyptian Classic, beendete Benjamin Rusch auf dem geteilten vierten Rang, Luca Galliano wurde geteilter Siebenter.

 

Hier gehts zu den Resultaten

Foto: Getty Images


Anzeige