---
facebook twitter google plus print

EINDRÜCKLICH In Neuseeland sehen Teilnehmer den Milford Sound vom Helikopter aus.

golf.extra: Im Privatjet um die ganze Welt

Manche Wünsche lassen einen nicht mehr los. Eine Weltreise zum Beispiel. Einmal die komp­lette Erdkugel umfliegen und dabei als Krönung die besten Golfplätze spielen.

Genau solch eine Weltreise bietet der deutsche Golfreise-Spezialist golf.extra nun an: Vom 13. November bis 10. Dezember 2020 führt die Reise im Privatjet in 26 Tagen über vier Kon­tinente und in sieben Länder.

Teilnehmer reisen vom Orient über Singapur, nach Australien, Neuseeland, Hawaii und San Francisco bis nach Mexiko. Sie überfliegen Weltmeere, erleben mehrere Metropolen sowie einsame Strände und lernen dabei unterschiedlichste Kulturen kennen – jede Etappe gekrönt von einem Höhepunkt. Sei es eine Aufführung in der Sydney Opera, ein Helikopterflug über das gigantische Fjordland Milford Sound in Neuseeland, eine Fahrt mit dem Heissluftballon über Vineyards in Kalifornien oder eine Yacht-Cruise zum Sonnenuntergang auf Hawaii.

Während der Privatjet-Reise übernachten Reisende in ausgewählten Fünf-Sterne-Hotels und werden von renommierten Experten sowie einem Bordarzt und einem Golflehrer be­gleitet.

Das Besondere an dieser Weltreise? Teilnehmende können jeden Tag zwischen einer Golfrunde oder einem kulturellen Ausflug wählen. Möchte der Partner dennoch einmal einen der top Golfplätze auslassen, so stellt dies auch kein Problem dar. Individualität trotz einer Gruppenreise ist garantiert. So erhalten Reisende beispielsweise auch in einigen Städten Empfehlungen, in welchen Restaurants sie ein privates Dinner geniessen können und somit nicht gezwungen sind, jeden Abend mit den anderen Reiseteilnehmern zu ver­bringen.

Zu den besonderen Merkmalen dieser Reise gehört sicherlich auch das Zuhause über den Wolken: der private Airbus A340-VIP. In dem komfortablen und erstklassig ausgestatteten Privatjet gibt es Business-Class-Sitze mit 180 Grad Neigungswinkel und grosszügigem Reihenabstand. Ein umfangreicher Catering- und Bar-Service an Bord sowie die deutschsprachige Crew machen die Flüge zu einem angenehmen Reiseerlebnis. Gereist wird im exklusiven Kreis von maximal 60 Personen, und der Rundumservice von golf.extra beinhaltet zudem die Erledigungen aller Visaformalitäten und des Gepäckservices.

Informationen & Buchung
Buchen Sie jetzt und sichern Sie sich nicht nur die besten Plätze im Airbus, sondern erhalten Sie einen Früh­bucherrabatt von drei Prozent (bei Buchung bis 30. Mai 2019)!

Datum: 13.11. bis 10.12.2020

Route: ab/bis Frankfurt über Maskat/Oman, Singapur, Sydney/Australien, Queenstown/Neuseeland, Maui/­Hawaii, San Fran­cisco/USA und Cancun/Mexiko.

Preis: ab 72 500 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Weitere Informationen unter
www.golf-extra.com/weltreise
Telefon an +49 (0) 7131 277654 20 E-Mail: anfrage@golf-extra.com


FOTOS: ZVG; Dave Sansom

WELTBERÜHMT Der Plantation Course von Kapalua, jährlicher Gastgeber der PGA Tour.

LUXURIÖS Teilnehmer reisen im privaten Airbus A340-VIP auf allerhöchstem Niveau.