---
facebook twitter google plus print

Eggenberger scheidet aus Q-School-Finale aus

Bei der Q-School in Spanien verpasst Mathias Eggenberger mit zwei über Par den Cut und scheidet aus dem Finale aus.

An Turniertag 3 verliert Eggenberger zwei Schläge beim neunten Loch, welche ihm fehlten, um den Cut zu schaffen. Am vierten Turniertag wurf der Schweizer deshalb alles in die Waagschale, jedoch spielte er am 13. Loch das erste von insgesamt fünf Bogeys. Mit zwei über Par erreicht er so den 117. Schlussrang. Die besten 70, die eine Karte für die Challenge Tour erhalten, verfehlte Eggenberger mit sechs Schlägen.

Hier geht's zu den Scores.

FOTO: GETTY IMAGES




Anzeige