---
facebook twitter google plus print

Englischer Golfclub verbietet Plastiktees

Der Royal North Devon Golf Club in England wird in seinem Golfshop 2020 keine Plastiktees mehr verkaufen. Damit folgen Sie dem allgemeinen Trend zur Nachhaltigkeit.

Wie The Telegraph berichtet, wird der Club 2020 Plastiktees auf seinen Anlagen verbieten: «Wir haben alle Arten von Golftees herumliegen sehen, sowohl Holz als auch Plastik», so ein Statement des Royal North Devon Golf Clubs. Der Grund für das Verbot der Plastiktees liege darin, dass die Vögel und andere Tiere dadurch wahrscheinlicher geschädigt würden.

Royal North Devon ist für Mitglieder, aber auch die Öffentlichkeit zugänglich. Er ist nahe des Westward Ho! Strands gelegen und der Club verweist auf Fälle, bei denen die Tees am Strand endeten, als weitere Gründe für das Verbot. Ab dem 1. Januar 2020 wird der Club in seinem Golfshop nur noch Holztees verkaufen und wird zusätzlich kleine Abfalleimer bereitstellen, um alte Tees zu entsorgen.

Das Verbot der Plastiktees könnte nun auch in anderen Clubs folgen, nachdem der Umwelt zuliebe bereits Plastikstrohhalme aus einigen Restaurants in Clubs entfernt wurden.

FOTO: GETTY IMAGES






Anzeige