---
facebook twitter google plus print

Fitzpatrick triumphiert erneut

Der Engländer kann seinen Titel in Crans verteidigen.

Der alte und neue Sieger des Omega European Masters heisst Matthew Fitzpatrick! Damit ist der 24-jährige Engländer der erste Spieler seit Seve Ballesteros vor 40 Jahren, der seinen Titel in Crans Montana erfolgreich verteidigen konnte.

Der Finaltag hätte kaum spannender sein können: Der Däne Lucas Bjerregarrd war bereits mit einem Gesamtscore von -17 im Clubhaus, als der Finalflight mit Fitzpatrick und dem Franzosen Mike Lorenzo-Vera mit jeweils -16 auf das 18. Tee kam. Lorenzo-Vera begrub seine Chancen, als er seinen Approach im Wasser versenkte. Titelverteidiger Fitzpatrick behielt die Nerven und spielte ein Birdie, durch welches es zum Stechen kam.

Am ersten Extraloch spielte er ein weiteres Birdie und sicherte sich damit neuerlich den Titel.

 

Hier gehts zu den Scores

 

Foto: Copyright Hanspeter Fahrni