---
facebook twitter google plus print

Fünf Jahre Golf Club Beichlen Wädenswil

Mit einem «Open Day» feierte der Golf Club Beichlen sein Fünf-Jahr-Jubiläum. Der Golf Club mit rund 120 Mitgliedern veranstaltet monatlich Aktionen, von denen die Mitglieder profitieren können. Als Neuigkeit dieses Jahr findet im September unter dem Motto «Zürisee Cup» ein grosses Matchplay statt.

2011 war es, als die Migros Zürich in Wädenswil einen neuen Golfplatz bauen wollte. Die modernste Driving Range der Schweiz war damals Dreh- und Angelpunkt für viele Golferinnen und Golfer aus der Region. Das Volk verhinderte in der Abstimmung zur Umzonung den Bau des Platzes. Die Driving Range wechselte den Besitzer und der Golf Club Beichlen, der 2013 entstand, führte seine Aktivitäten weiter.

Fünf Jahre später wurde Ende April das erste Jubiläum gefeiert. Im Swiss Golf Park wurde eingeladen zu Schnuppergolf für die Anfänger. Die «Profis» konnten sich am Toptracer in den Disziplinen Nearest tot he Pin und Longest Drive messen. Auf dem 3-Loch-Kurzplatz fand ein Tiger and Rabbit Turnier statt, welches von der jüngsten Teilnehmerin, Flurina Casal, gewonnen wurde. Für das leibliche Wohl sorgten ein gut besuchter Club Grill und die Weinkellerei Mövenpick aus Pfäffikon.

Die Zukunft des Golf Club Beichlen stellt sich spannend dar. Neue Mitglieder sind dazu gekommen und ein grosses Spektakel wartet mit dem neu ins Leben gerufenen Zürisee Cup auf die Mitglieder. Linkes Ufer gegen rechtes Ufer ist die Überschrift zu diesem Turnier, welches im September auf dem Golfplatz Ybrig ausgetragen wird. Für das linke Ufer werden in erster Linie der GC Beichlen und der GC Thalwil die Spielerinnen und Spieler stellen. Für das rechte Ufer ist der GC Meilen besorgt.

Der Golf Club Beichlen stellt sich vor
Der Swiss Golf Park Wädenswil, mit einer der modernsten Driving-Ranges der Schweiz und dem 3-Loch Kurzplatz, bildet die «Heimat» des Golf Club Beichlen. Namensgeber für den Golfclub ist das Gebiet «Beichlen», Sonnenplateau und Erholungszone der Stadt Wädenswil.

Als der Club im August 2013 hinsichtlich des Golfplatz-Projektes in der Beichlen gegründet wurde und in kürzester Zeit auf über Vierhundert Mitglieder kam, zeigte sich klar das Bedürfnis nach gemeinsamen Golfaktivitäten in der Region Zimmerberg, aus der die Mehrzahl der Mitglieder stammt. Auch nachdem das Golfplatzprojekt der Migros bekanntlich von der Bevölkerung abgelehnt wurde, blieb die Zahl der Mitglieder auf über hundert und es zeigte sich klar, dass der GC Beichlen mit seinen Aktivitäten einen Nerv getroffen hat.

Wir leben in einer Zeit, in der unser gesellschaftlicher Austausch vermehrt in einem anonymen oder virtuellen Rahmen ausgetragen wird. Dies trifft teilweise auch im Golfsport zu, wo eine beachtliche Zahl der Schweizer Golfer in den Clubs der Migros oder der ASGI mit jeweils mehr als 15 000 Mitgliedern oder in anderen grossen Clubs organisiert ist. Aufgrund dieser Zahlen wird das Clubleben zusehends anonym und viele Golfer wünschen sich für die Ausübung der tollen Freizeitbeschäftigung etwas mehr Nähe.

Der GC Beichlen bietet eine Heimat für alle interessierten Golfer. Mit einem bescheidenen Mitgliederbeitrag sind alle willkommen und profitieren vom vielfältigen Angebot zur Ausübung und Förderung des Golfsports in der Region. Die Mitglieder profitieren von vergünstigten Konditionen im Swiss Golf Park Wädenswil. Die Driving Range hebt sich unter anderem mit dem modernen Tee-Up System sowie mit qualitativ hochwertigen Übungsbällen klar von anderen Übungsanlagen ab. Kompetente Pros stehen jederzeit zur Verfügung.

Neben dem beliebten «Höck», welcher an jedem ersten Mittwoch im Monat für den gesellschaftlichen Austausch stattfindet, besticht das Jahresprogramm des GC Beichlen vor allem durch die Vielzahl von Anlässen, welche der Vorstand für seine Mitglieder organisiert:  Eine gemeinsame Saison-Eröffnungsrunde, Wochenenden im benachbarten Ausland wie das «Frühlingserwachen» in Norditalien, Clubmeisterschaften, Zimmerberg-Cup, Golf-und-Kunst im Emmental oder Golf-Weekend im Jura und Turniere auf den verschiedensten Plätzen in der erweiterten Region werden alle durch den Club organisiert und mittels finanziellem Zustupf durch den Club oder Sponsoren zu äusserst attraktiven Paketen angeboten.

Fortgeschrittene wie auch Anfänger finden im GC Beichlen einen entspannten Rahmen, um mit Bekannten gemeinsam Golf zu spielen, sei es bei Plauschrunden oder auch an Turnieren, grösstenteils durch den GC Beichlen organisiert oder auch an öffentlichen Turnieren. Manch ein Golfeinsteiger hat dieses Umfeld genutzt, um nach bestandener Platzreifeprüfung die ersten Runden zu spielen oder wurde von den Clubkollegen für das Sammeln der ersten Turniererfahrungen an die Hand genommen.

In den vergangenen Jahren hat sich dabei ein äusserst familiäres Clubleben entwickelt, welches teilweise über den Golfbereich hinaus geht und bei dem es oft mit «Loch 19» erst so richtig losgeht. In einem Klima der Offenheit sind dabei Neumitglieder, ob Fortgeschrittene oder Anfänger, jederzeit herzlich willkommen.





Anzeige