---
facebook twitter google plus print

Die neuen Wedges von Cleveland.

Mehr Biss und mehr innere Werte

Cleveland Golf ist bekannt für seine Wedges, die von zahlreichen Tour-Profis gespielt werden. Auch die neue RTX ZipCore-Wedge dürfte bei guten Golferinnen und Golfern auf offene Bags stossen.

RTX, Clevelands tourgetriebene Wedge-Familie, ist für bessere Spielerinnen und Spieler entwickelt worden. Die optisch traditionell gehaltenen Schläger vermitteln viel Gefühl und garantieren optimale Spin-Kontrolle.


Mit dem neusten Produkt legt Cleveland jetzt noch einmal einen Zacken zu – im wahrsten Sinn des Wortes: Für die neuen RTX ZipCore-Wedges haben die Ingenieure die Zahl der Grooves (Rillen) auf der Schlagfläche erhöht. Diese liegen näher beieinander, sind schärfer, tiefer und schmaler als bei früheren Produkten. Das heisst: Die neuen Wedges «beissen» aggressiver und sorgen für spürbar mehr Spin.


Die RTX ZipCore-Wedges überzeugen aber auch mit inneren Werten. Cleveland hat den Schwerpunkt verlagert und gleichzeitig das Trägheitsmoment erhöht. Das sorgt für mehr Stabilität, insbesondere bei Bällen, die hoch oder tief auf dem Schlägerblatt getroffen werden.


Mehr Biss und mehr innere Werte – Vorteile, die hoffentlich für weniger Schläge rund ums Green sorgen.


www.clevelandgolf.com


Foto: Cleveland-Srixon


The-Open-Champion Shane Lowry.



Anzeige