---
facebook twitter google plus print

PGA Tour 2020 beginnt ohne Tiger Woods

Das Sentry Tournament of Champions findet ohne den Superstar statt.

Das neue Jahr beginnt auf der PGA Tour traditionell mit dem Sentry Tournament of Champions auf dem Plantation Course von Kapalua auf der hawaiianischen Trauminsel Maui. Tiger Woods, der bei dem Event zuletzt im Jahr 2005 an den Start ging, wird – wie unter anderem auch Brooks Koepka, Rory McIlroy, Shane Lowry, Phil Mickelson und Justin Rose – nicht an dem Turnier teilnehmen.

Zu den Favoriten des 34 Spieler umfassenden Wettkamps zählen Jon Rahm, Justin Thomas, Dustin Johnson sowie der Titelverteidiger Xander Schauffele.

Woods, der am Montag seinen 44. Geburtstag feierte, wird voraussichtlich beim Farmers Insurance Open (23. bis 26. Januar) wieder ins Turniergeschehen einsteigen.

 

Foto: Getty Images




Anzeige