---
facebook twitter google plus print

Rory McIlroy wieder die Nummer 1

Der Nordire ist nun wieder an der Spitze der Weltrangliste zu finden.

Der Superstar hat es nach fünf Jahren wieder geschafft, die erste Position in der Weltrangliste einzunehmen. Er löste diese Woche den US-Amerikaner Brooks Koepka ab.

Der 30-Jährige präsentierte sich mit einem geteilten dritten Rang beim Farmers Insurance Open im Januar weiterhin in guter Form. Es ist bereits seine insgesamt 96. Woche, an welcher er die Weltrangliste anführt. Nur Tiger Woods (683 Wochen), Greg Norman (331 Wochen) sowie Sir Nick Faldo (97) waren bislang erfolgreicher als der Nordire.

McIlroy wird diese Woche beim Genesis Invitational auf der PGA Tour wieder an den Start gehen.

 

Foto: Getty Images




Anzeige