---
facebook twitter google plus print

Eggenberger muss um Cut kämpfen

Der Schweizer benötigt eine gute Runde, um in die Finalrunden zu kommen.

Mathias Eggenberger spielte in der dritten Runde eins über Par und liegt damit gesamt bei Par. Damit befindet er sich auf dem geteilten 97. Rang und muss somit um den heutigen Cut kämpfen.

An der Final Stage der Q-School im spanischen Lumine sind 156 Spieler am Start, die Besten 25 erhalten eine Tour-Karte. Aussagen von Eggenberger wird es erst nach Ende des Turniers geben, da sich der Schweizer völlig auf sein Golfspiel konzentrieren möchte.


Hier geht es zu den Scores

 

Foto: Getty Images




Anzeige