---
facebook twitter google plus print

Eggenberger verbessert sich bei Q-School

Eggenberger liegt nach zwei Runden unter Par.

Mathias Eggenberger ist als einziger Schweizer bei der Final Stage der Qualifying School für die European Tour am Start. Dort kämpfen 156 Spieler über sechs Runden um 25 Karten für die European Tour.

Nach einer Par-Runde zum Auftakt spielte der 27-Jährige am zweiten Tag drei Birdies und zwei Bogeys – mit einem Score von eins unter Par rangiert er damit auf dem geteilten 65. Platz. Aussagen von Eggenberger wird es erst nach Ende des Turniers geben, da sich der Schweizer völlig auf sein Golfspiel konzentrieren möchte.

 

Hier gehts zu den Scores

 

Foto: Getty Images




Anzeige