---
facebook twitter google plus print

Fitzpatrick auf dem Weg zur Titelverteidigung

Der Engländer übernimmt die Führung in Crans-Montana.

Der 24-jährige Titelverteidiger Matthew Fitzpatrick spielte auch in der dritten Runde des Omega European Masters gross auf. Er beendete seine 63er-Runde standesgemäss mit einem Birdie auf dem Schlussloch – damit liegt er vor der Finalrunde zwei Strokes vor Mike Lorenzo-Vera, der 64 Schläge benötigte. Mit einem Triumph wäre Fitzpatrick der erste Spieler seit 40 Jahren, der seinen Titel in Crans-Montana erfolgreich verteidigen kann.

Mit vier Schlägen Rückstand geht ein Quintett in den Finaltag, zu welchem auch der letztjährige US Amateur-Champion Doug Ghim zählt.

 

Hier gehts zu den Scores

Foto: Copyright Hanspeter Fahrni


Anzeige