---
facebook twitter google plus print

Kim Métraux und Benjamin Rusch siegen in Lipperswil

Die beiden triumphierten letztes Wochenende beim Championnat de Suisse orientale.

Der Golfclub Lipperswil war der Austragungsort, an dem die besten Schweizer Pros und Amateure – Damen sowie Herren – um die Ostschweizer Meisterschaft spielten. Nach Tag 1 lag Luca Galliano mit einer sensationellen 61er-Runde (zwölf unter Par) an der Spitze. Schlussendlich reichte es jedoch nicht für den Sieg: Der ging an den Lipperswiler Benjamin Rusch, der sich mit 22 unter Par nach drei Runden zwei Schläge vor Galliano durchsetzen konnte. Mathias Eggenberger landete auf Rang drei.


Spannender war es bei den Damen: Kim Métraux (Foto) und Amateurin Yael Berger waren am Ende schlaggleich – im Playoff konnte sich Métraux mit einem Birdie auf dem ersten Extraloch durchsetzen.

In unserer aktuellen Ausgabe von Golf&Country finden Sie unter anderem ein ausführliches Porträt über Kim Métraux und ihre Schwester Morgane. Die weiteren Themen des Magazins finden Sie hier.



Foto: Luciano Miglionico

 

 





Anzeige